Die Wett-Favouriten auf den World Champs Titel

27.06.2019 - Hamburg

Für bet-at-home sind die Norweger und Kanadier die Teams aus, die es zu schlagen gilt

Anders Mol und Christian Sørum sowie Sarah Pavan und Melissa Humana-Paredes sind bei den Buchmacher unseres Partner bet-at-home.com die Favoriten für den Gewinn des Weltmeistertitels.

Die Buchmachers sind der Ansicht, dass die Beachvolley-Wikinger die eindeutige Wahl bei der Männer sind und sie bei 2,70 für den Titel notiert. Dannach folgen Alex Brouwer und Robert Meeuwsen (8,50), gefolgt von den Polen Grzegorz Fijalek und Michal Bryl (9,00).

Die spielstarken Russen Oleg Stoyanovskiy und Viacheslav Krasilnikov werden mit 10.00 bewertet, der amtierende Meister Evandro Gonçalves und der Meister von 2015, Bruno Oscar Schmidt mit 11.00. Die Heimhelden Clemens Wickler und Julius Thole feiern mit einer Quote von 26.00 den atemberaubenden Sieg in der Red Bull Beach Arena.

Bei den Frauen liegt Humana-Paredes Pavan mit 5,50 Punkten vorn, gefolgt von den Brasilianern Ana Patricia und Rebecca Cavalcanti mit 6,00 Punkten. Die brasilianischen Landsleute Agatha Bednarczuk und Duda Lisboa, die hier vor zwölf Monaten das World Tour Finale gewonnen haben, sind mit einer Quote von 8.00 die dritten Favoriten.

Die dreifache Meisterin Kerri Walsh Jennings und Teamkollegin Brooke Sweat liegt bei 10,00. Sollten die amtierende Meisterin und Heimatstadtheldin Laura Ludwig und ihre Partnerin Maggie Kozuch den goldene Pokal stemmen, wäre sogar eine noch höhere Auszahlung fällig

Quoten für jedes Spiel gibt es auf der bet-at-home Website. Viel Glück!